Ort: Hanover
Wettbewerb: 2014
Auftraggeber: Messe DOMOTEX

Standgestaltung der Innovations@DOMOTEX Areas 2015

Neuheiten sind etwas Unerwartetes, Außergewöhnliches. Wer sie entdecken möchte, muss sich auf den Weg machen und unbekannte Pfade betreten. An fernen Orten warten Neuigkeiten und Geschichten darauf, aufgespürt zu werden. Die Reise selbst, der eigentliche Weg, wird zum Ziel. Neuheiten lassen sich jährlich auf der DOMOTEX in Hannover entdecken, der Weltleitmesse für Bodenbelege. 2015 konnte ein Entwurf abgegeben werden für die Gestaltung der Sonderflächen für Produktneuheiten.

Hinter dem Ideenkonzept »Discover New« steht die Grundidee des Entdeckens. Der Entwurf sieht einen alternativen Weg über die Messe vor, der die drei Sonder-Ausstellungsflächen der Innovations@DOMOTEX wie ein Teppich miteinander verknüpft. Die Messeräume werden dabei zu ungewohnten Erlebnislandschaften und das Entdecken der Neuheiten zu einem aufregenden, interaktiven Abenteuer.

Bei der Gestaltung der Stände ließen wir uns von verschiedenen Naturbildern inspirieren – von Orten, die für Exotik und Abenteuer stehen. Gemeinsam mit den gestalterischen Elementen, die eine visuelle Verbindung zwischen den Ausstellungsflächen erzeugen, schafft die Adaption dieser Bilder einen abwechslungsreichen Erkundungsweg.

In Halle 6 dienten fernöstliche Reisterrassen als Inspiration für die Gestaltung. Eine Zuschauertribüne aus stufenförmigen Sitzpodesten deutet mit ihren leichten Wellenverläufen einen Halbkreis um eine erhöhte Bühne in der Standmitte an. Auf der Bühne finden die Veranstaltungen der »Innovations@DOMOTEX Talks« statt. Unter der großen Zuschauertribüne befindet sich eine Ausstellungsfläche mit Displays. Hier werden die Produktneuheiten des Angebotsschwerpunkts optisch ansprechend und übersichtlich mit allen wichtigen Informationen präsentiert.

Ein weiteres landschaftliches Highlight bietet die Halle 9 – die Besucherinnen und Besucher wähnen sich in der Felsschlucht eines Canyons. Vertikale Sichtachsen erzeugen ein Gefühl von Höhe. Die Neuheiten werden bei einer Wanderung durch den Canyon sinnlich erlebbar, denn die einzelnen Produkte, Parkett und Laminatfußböden, sind großflächig an den Wänden angebracht. Innerhalb der Wände befinden sich Durchgänge, die in separate Ausstellungskabinette führen. Hier sind die Displays mit allen relevanten Informationen zu den ausgezeichneten Neuheiten des Angebotschwerpunkts untergebracht.

Die markanten Bodenreliefs der Wüsten Zentralasiens, die durch Austrocknung entstehen und faszinierende Muster aufweisen, haben uns in Halle 17 zu einem Ornament inspiriert, das einmal auf Taillenhöhe durch den gesamte Raum gezogen wird. Jeder Ornamentbaustein dient dabei als Präsentationsebene für jeweils einen handgefertigten Teppich.

So wie in Teppichen seit Jahrtausenden Motive mit einander verwoben sind, so verknüpft unser Ideenkonzept »Discover New« die drei Standflächen der Innovations@DOMOTEX. Emotionale Landschaften erzeugen dabei mit Erlebnisräumen den idealen Rahmen für eine gelungene Präsentation der Neuheiten. Das Gestaltungskonzept schafft ein markantes Bild, das im Gedächtnis bleibt – mit seinem sofortigen Wiedererkennungseffekt etabliert es die Innovations@DOMOTEX als wahrnehmbare Marke innerhalb der Messe.